Digital Marketing - Messbar erfolgreich

Beim Begriff Digital Marketing denken viele zuerst einmal an bezahlte Werbung auf Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram, Tiktok, Linkedin oder an Google Ads.

Diese sind, je nach Zielsetzung, Digital Marketing Strategie und Zielgruppe, ein wichtiger Bestandteil des Digital Marketing Mix, aber bei Weitem nicht alles was Digital Marketing zu bieten hat.

Nebst dem erwähnten Social Media Marketing und Suchmaschinenmarketing (SEA) gehören in den Digital Marketing Mix auch die folgenden Bereiche:

Aber bevor wir auf den nächsten Seiten versuchen die Frage «Was ist Digital Marketing?» zu beantworten, möchten wir auf eine andere wichtige Frage eingehen, nämlich...

Warum ist Digital Marketing wichtig für mein Unternehmen?

Darauf gibt es zwei einfache Antworten:

1. Ihre Zielgruppe ist mehr online denn je zuvor.
2. Ihre Konkurrenz schläft nicht.

Gerne schauen wir uns auch Ihren Internetauftritt an – Jetzt Termin für kostenlose Webanalyse vereinbaren

85.7 % der Schweizer Bevölkerung nutzten gemäss Bundesamt für Statistik im Jahr 2018 das Internet mehrmals die Woche oder gar täglich. In der Altersgruppe zwischen 20 und 49 Jahren liegt der Wert bei weit über 90 %.

Im Jahr 2019 wurden gemäss dem Carpathia und dem Verband Schweizer Onlinehandel In der Schweiz pro Minute 152 Bestellungen für total 335 Artikel mit einem Warenwert von insgesamt CHF 18'264.84 aufgegeben. Das sind rund CHF 26.3 Millionen Franken Online-Umsatz pro Tag.

Google verarbeitete 2019 weltweit pro Minute 3.8 Millionen Suchanfragen und auf Facebook meldeten sich innerhalb der gleichen Zeit 1 Million Nutzer in ihrem Konto an.

Funktioniert Digital Marketing auch in meiner Branche?

Kurze Antwort: Ja! Aber um Online Marketing erfolgreich zu betreiben kommt es jedoch sehr darauf an, die für ein Unternehmen relevanten Massnahmen zu ergreifen.

Immer wieder sind aber auch Aussagen zu hören wie: «In unserer Branche funktioniert Digital Marketing nicht». Diese Aussage lässt sich anhand eines kleinen und einfachen Praxisbeispiels widerlegen:

  1. Öffnen Sie die Internetseite von www.google.ch und suchen Sie einen für Ihre Branche relevanten Suchbegriff ein.
  2. Ergänzen Sie den Suchbegriff gegebenenfalls mit der Angabe eines Ortes oder Region.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste oder klicken Sie auf «suchen».


In den jetzt erscheinenden Google-Suchergebnissen sehen Sie alle Unternehmen, aus Ihrer Region, welche die von Ihnen gesuchte Dienstleistung oder das gesuchte Produkt anbieten... Et voilà und schon sind Sie mittendrin im Online-Geschehen.

google-suche-was-ist-seo

Wenn es Sie jetzt doch ein wenig in den Fingern juckt, dass in den Suchergebnissen Ihre Konkurrenz vor Ihnen aufgelistet wird, dann ist dies berechtigt.

Denn dieses kleine Praxisbeispiel zeigt, dass Ihre Konkurrenz dank einer guten Onlinepräsenz in diesem Moment Aufmerksamkeit und womöglich Umsatz generiert. Somit werden Ihnen dabei auch noch potenzielle Kunden vor der Nase wegschnappt.

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren

Wichtig ist auch zu verstehen, dass beim Digital Marketing nicht immer der direkte Verkauf eines Produktes oder einer Dienstleistung im Vordergrund steht.
In einem ersten Schritt geht es darum, Ihr Unternehmen bekannter zu machen, Aufmerksamkeit zu generieren, präsent zu sein und darum, Ihre potenzielle Kundschaft dort abzuholen wo sie im Verkaufsprozess momentan stehen (...Buyers Journey...).

Denn viele Ihrer potenziellen Kunden wissen noch gar nicht, dass es Ihr Unternehmen gibt, haben aber höchstwahrscheinlich Interesse an den von Ihnen angebotenen Produkt- oder Dienstleistungsgruppen.

Mit dem richtigen Mix an Digital-Marketing-Massnahmen machen wir Ihr Unternehmen "sichtbar".

Aber was ist Digital Marketing überhaupt?

Im Zentrum aller Marketingaktivitäten und Massnahmen steht Ihre Internetseite und die Frage wie Sie mit dieser Ihre Zielgruppe ansprechen bzw. anziehen können. Dies gelingt Ihnen mit gutem Content Marketing und zielgruppenspezifischen Seiteninhalten. Der Inhalt Ihrer Internetseite muss den Besucherinnen und Besucher einen Mehrwert bieten, lehrreich und aktuell sein.

Regelmässige Blogbeiträge sorgen zum Beispiel dafür, dass Ihre Seiteninhalte aktuell sind und für die Zielgruppe aktuell und interessant bleiben. Gleichzeitig erhöht sich somit Ihre Seitenrelevanz für Suchmaschinen wie Google und Bing.

Welche Vorteile bietet Ihnen Digital Marketing?

Die aus unserer Sicht beiden grössten Vorteile gegenüber den traditionellen Marketingmethoden, sind die Messbarkeit und die Möglichkeit Kunden direkt und individuell anzusprechen.

Digital Marketing basiert auf Daten und nicht auf Bauchgefühl (…obwohl dieses sicherlich manchmal auch weiterhilft…).

Es ist messbar wer, wann, von wo aus, über welchen Kanal auf Ihre Internetseite gelangt ist und auf welche Werbeanzeige Seitenbesucherinnen und Seitenbesucher reagiert haben und wie viel Sie diese Bestellung in der Akquise gekostet hat.

online-marketing-vorteil-messbarkeit

Alle diese dank Digital Marketing gewonnen Erkenntnisse können und sollen dazu genutzt werden um Ihre (online) Zielgruppe zu definieren, diese gezielt und individuell anzusprechen, Kosten zu optimieren und Ihre Unternehmens- und Marketingziele zu erreichen.

Und hier schliesst sich der Kreis in Bezug auf die bezahlte Werbung: Denn je mehr Sie über Ihre Zielgruppe wissen, desto gezielter lässt sich diese ansprechen und umso niedriger sind auch die Werbekosten bzw. umso grösser ist auch der ROAS (Return on Advertising Spend), also der Gewinn pro Werbeausgabe gemessen in CHF.

Digital Marketing ist also kein «Hokuspokus» welcher Unsummen an Geldern verschlingt, sondern die Möglichkeit Unternehmens- bzw. Marketingziele online und bei voller Kostenkontrolle, messbar und nachhaltig zu erreichen.

Suchmaschinenoptimierung – Oder die Frage «Wie verbessere ich mein Google Ranking?»

Wie unser Chef so schön zu sagen pflegt: «Die schönste Internetseite nutzt einem nichts, wenn Sie nicht gefunden wird». Genau darum geht es bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO): Ihre Internetseite für Internetnutzerinnen und Nutzer überhaupt erst sichtbar zu machen.

Wenn von «im Internet gefunden werden» gesprochen wird, ist damit die Suchmaschine Google gemeint.

Google ist mit Abstand der meist genutzte Internet-Suchdienst der Schweiz. Rund 95.41 % aller Suchanfragen in der Schweiz laufen über Google, danach folgt Bing mit 2.39 % Marktanteil (Quelle: de.statista.com).

Jetzt Termin vereinbaren und gemeinsam Ihren Internetauftritt analysieren

Ihre Internetseite muss also soweit optimiert sein, dass diese von Google für ausgewählte Suchbegriffe als relevant erachtet und den Benutzerinnen und Benutzer in den Google-Suchergebnissen angezeigt wird.

Doch wie findet man die richtigen Suchbegriffe, was ist ein "Content Hub" und warum ist ein "Title" so wichtig? Erfahren Sie mehr zum Thema auf unserer Internetseite zum Thema Suchmaschinenoptierung - Google Ranking verbessern.

Benutzerfreundlichkeit und User Experience

Sind die Suchenden schliesslich auf Ihrer Internetseite angekommen, geht es darum herauszufinden, beziehungsweise zu messen, wie mit dem Inhalt Ihrer Seite interagiert wird und wo noch Optimierungspotenzial besteht.

Ziel der verschiedenen Digital Marketing Massnahmen ist es, dass die Nutzerinnen und Nutzer (wiederkehrend) bestimmte, im Voraus definierte, Handlungen (Conversions) ausführen.

Dies können die Bestellung eines Produkts sein, das Herunterladen eines Dokuments, die Anmeldung für einen Newsletter oder Webinar, die Reservation in einem Restaurant und vieles mehr sein.

Lust auf mehr Informationen zum Thema "Digital Marketing"?

Dann registrieren Sie sich jetzt für unseren Newsletter «Digital Marketing: Messbar erfolgreich» und verpassen Sie keinen unserer Beiträge zum Thema. Der nächste Beitrag zum Thema «Auf Google gefunden werden» erscheint in Kürze.

Haben Sie gewusst, dass wir auch Kurse anbieten? Hier gehts zu unseren Digital Marketing Kursen

Möchten Sie wissen, wie es um Ihre Onlinepräsenz steht und ob Sie auf Google gefunden werden? 

Wir nehmen uns die Zeit und schauen uns während einem 30-minütigen, kostenlosen Gespräch gemeinsam Ihren aktuellen Internetauftritt an und besprechen mögliche Optimierungsmöglichkeiten und geben Ihnen konkrete Praxistipps.

Jetzt kostenloses Beratungsgespräch vereinbaren

zurück
28. Oktober 2020